Angebote zu "Kinder" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

COSTWAY 3 in 1 Kinder Staffelei, Kindertafel do...
52,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Attribute: 【3-in-1 Staffelei】Diese hölzerne Staffelei verfügt über Zeichenflächen auf beiden Seiten und eine Halterung für eine Papierrolle. Die Kreidetafel kann mit Kreide bemalt werden, während Ihre Kinder auf dem Whiteboard die passenden Stifte ohne Staubentwicklung benutzen können. Sie können zusätzlich Papier von der Rolle nach unten abwickeln und mit zwei Magneten befestigen, um darauf malen zu können. 【Großzügiger Stauraum】Auf jeder Seite der Staffelei befindet sich unter der Zeichenfläche jeweils eine Ablage, die viel Platz für Malzubehör bietet. So haben Kinder schnellen Zugang zu Ihren Stiften, Kreiden etc., um jederzeit Kunstwerke schaffen zu können. Zudem verfügt die Staffelei über zwei Regalebenen, die von beiden Seiten erreicht werden können, und Ihrem kleinen Zeichentalent helfen, alles wichtige Zubehör aufgeräumt und ordentlich an einem Ort aufzubewahren. 【Sicheres Material & Stabile Struktur】Dank der Herstellung aus hochwertigen MDF-Platten ist diese Staffelei

Anbieter: ManoMano
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Goliath® Spiel, »Matschbirne«
22,41 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Goliath®: Das verrückte Ratespiel »Matschbirne« von Goliath sorgt garantiert für viel Spaß in der ganzen Familie. Bei dem Spiel müssen die Spieler mit vollem Körpereinsatz ihr Zeichentalent unter Beweis stellen. Gespielt werden kann einzeln aber auch im Team. Einer der Spieler zieht eine Karte und muss den Begriff der darauf steht zeichnen. Jedoch nicht mit Händen sondern unter erschwerten Bedingungen. Der Zeichner bindet sich das Matschbirne-Stirnband um, an welchem ein Stift befestigt ist. Nun gilt es mit geschickten Kopfbewegungen zu zeichnen. Das ist schwieriger als gedacht und sorgt für jede Menge Lacher. Ein lustiges Familien-Party Spiel: »Matschbirne« aus dem Hause Goliath. Ab 3 Spieler Spieldauer: ca. 20 Minuten Abwischbarer Stift Wisch-Lappen Stirnband mit Stifthalterung Handschellen mit Stifthalterung Tafel 54 Spielkarten Sanduhr Punkteblock Anleitung Altersempfehlung ab 7 Jahren Warnhinweise: Achtung. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr. Lange Schnur. Strangulationsgefahr. Aufzubewahrende Information. Alle für das Spiel nicht notwendigen Teile entfernen bevor Sie das Produkt Ihrem Kind geben (Beispiel: Plastikbefestigungen)

Anbieter: Neckermann
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Die Pfefferkörner Staffel 4 (F
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pfefferkörner sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana (Anna-Elena Herzog), Natascha (VijessnaFerkic), Fiete (Julian Paeth) und Cem (Ihsan Ay) aus der fünften Klasse eines Gymnasiums und Vivi, Fietes kleine Schwester (Aglaja Brix). Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive auf dem Boden des Gewürzlagers der Firma "Overbeck & Con-sorten", die den Eltern von Fiete und Vivi gehört. Hier inder Hamburger Speicherstadt, wo im Hafengebiet hinterhistorischen Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Teeund Gewürze lagern, haben die fünf Freunde ihr Hauptquar-tier. Zwischen Säcken mit Pfeffer und Paprika, Majoran undSalbei ermitteln sie mit Pfiffigkeit, Kombinationsgabe undUnterstützung des Internets ihre Fälle. Keine Superkids,sondern völlig normale Jungs und Mädchen aus ganz unter-schiedlichen Familien, die gern zusammen sind, gemeinsame Abenteuer bestehen und ihren Spaß habenwollen. Mittelpunkt der einzelnen Episoden sind spannende Kriminalgeschichten oder Abenteuer, die sich nur mit hervorragendem Teamwork und höchster Verlässlichkeit bewältigen lassen. Ob die Kinder nun Schmugglern, Jugendbanden oder ausgebüxten Haustieren auf der Spur sind, ob sie mit Rabeneltern, Zwistigkeiten oder einer jungen Liebe zu tun haben.Mit der dritten Staffel findet auch ein Generationswechsel bei den Hobbydetektiven statt. Eben warendie fünf Pfefferkörner noch elf Jahre und gingen in die fünfte Klasse des Erich-Köstner-Gymnasiums,und jetzt sind sie schon 14 Jahre alt, und haben mit allerlei Problemen zu kämpfen, die sich eben soaus dem teuflisch schwierigen Teenager-Alter ergeben:Schwierigkeiten in der Schule, die erste große Liebe, daserste selbstverdiente Geld, Stress mit Freunden und dieendlosen Diskussionen mit den Eltern.Fiete und Natascha fliegen in Folge 36 zum Schüleraustausch nach Australien und Jana zieht mit ihrer Mutter undCem zu dessen Onkel nach Berlin. Somit erhält Vivi denSchlüssel zum Hauptquartier und ermittelt ab Folge 37 mitihren vier Freunden und Klassenkameraden, dem Barkas-senjungen Paul (Lukas Decker), der Russin Katia (Jana Fomenko), dem Chinesen Panda (Tim Patrick Chan) und der kleinen Johanna (Carlotta Cornehl), die von den Overbecks als Pflegekind aufgenommen wird. Die neuen Pfefferkörner sorgen für einen quirligen Neuanfang. Bisher haben sich die fünfneuen Nachwuchsdetektive schon ausgesprochenwacker mit kostbaren Teegeschirren, gestohlenen Briefenund verschwundenen Diamantcolliers herumgeschlagen,doch nun in der vierten Staffel heißt es "Butter bei dieFische" - Paul, das Handwerksgenie aus dem Hafen,Katja, die russische Balletttänzerin, Panda, das chinesischeZeichentalent, Vivi, die neugierige Journalistin undJohanna, die Kleine elternlose müssen bei ihren Abenteuernim Hamburger Hafen zahlreiche Herausforderungenbestehen, ehe sie zu einem verschworenen Dreamteam zusammenwachsen, in dem jeder für denanderen einsteht...Fiete liebt: Natascha & den Mischling Cola, Stundenausfall, Unordnung, Chaos und ActionFiete haßt: Jana (aber nur zu Beginn), Vivi (ab und zu), Aufräumen und Langeweile,Blut wenn es real irgendwo raustropftJana liebt: Ihren Anführerstatus, kranke Mathelehrer, Pferde, ihr Handy und AutosJana haßt: Tierquäler, Handyverbote, wenn Fiete sich als Herr der Dinge aufspielt, Papas Freundin Celine und die Tatsache, dass ihre Eltern nie Zeit für sie habenNatascha liebt: Fiete(?!), Mut & Kraft für ihre Überzeugung einzutreten, Jeans & T-ShirtsNatascha haßt: verlieren oder aufgeben zu müssen, selbstgenähte Rüschenkleider, Schlangen, Schnecken und alles was schleimig istCem liebt: Computer, Kräuterheilkunde & chinesische Medizin, das Medaillon seiner MutterCem haßt: den Gedanken daran, dass er seine Eltern nie wiedersehen wird, Dinge die seine Festplatte abstürzen lassen, dass Menschen hungern müssenVivi liebt: alles was erwachsen wirkt, Kriminalfällt, das Erfinden von Geschichten Vivi haßt: Altersbegrenzungen, Witze die sie nicht versteht, Sport, eklige Spinnen, Kritik an ihrem WerkDie neuen Pfefferkörner sorgen für einen quirligen Neuanfang. Bisher haben sich die fünf neuen Nachwuchsdetektive schon ausgesprochen wacker mit kostbaren Teegeschirren, gestohlenen Briefen und verschwundenen Diamantcolliers herumgeschlagen, doch nun in der vierten Staffel heißt es "Butter bei die Fische" - Paul, das Handwerksgenie aus dem Hafen, Katja, die russische Balletttänzerin, Panda, das chinesische Zeichentalent, Vivi, die neugierige Journalistin und Johanna, die Kleine elternlose müssen bei ihren Abenteuern im Hamburger Hafen zahlreiche Herausforderungen bestehen, ehe sie zu einem verschworenen Dreamteam zusammenwachsen, in dem jeder für den anderen einsteht.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Die Pfefferkörner Staffel 4 (F
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pfefferkörner sind fünf Freunde auf Abenteuerkurs: Jana (Anna-Elena Herzog), Natascha (VijessnaFerkic), Fiete (Julian Paeth) und Cem (Ihsan Ay) aus der fünften Klasse eines Gymnasiums und Vivi, Fietes kleine Schwester (Aglaja Brix). Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive auf dem Boden des Gewürzlagers der Firma "Overbeck & Con-sorten", die den Eltern von Fiete und Vivi gehört. Hier inder Hamburger Speicherstadt, wo im Hafengebiet hinterhistorischen Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Teeund Gewürze lagern, haben die fünf Freunde ihr Hauptquar-tier. Zwischen Säcken mit Pfeffer und Paprika, Majoran undSalbei ermitteln sie mit Pfiffigkeit, Kombinationsgabe undUnterstützung des Internets ihre Fälle. Keine Superkids,sondern völlig normale Jungs und Mädchen aus ganz unter-schiedlichen Familien, die gern zusammen sind, gemeinsame Abenteuer bestehen und ihren Spaß habenwollen. Mittelpunkt der einzelnen Episoden sind spannende Kriminalgeschichten oder Abenteuer, die sich nur mit hervorragendem Teamwork und höchster Verlässlichkeit bewältigen lassen. Ob die Kinder nun Schmugglern, Jugendbanden oder ausgebüxten Haustieren auf der Spur sind, ob sie mit Rabeneltern, Zwistigkeiten oder einer jungen Liebe zu tun haben.Mit der dritten Staffel findet auch ein Generationswechsel bei den Hobbydetektiven statt. Eben warendie fünf Pfefferkörner noch elf Jahre und gingen in die fünfte Klasse des Erich-Köstner-Gymnasiums,und jetzt sind sie schon 14 Jahre alt, und haben mit allerlei Problemen zu kämpfen, die sich eben soaus dem teuflisch schwierigen Teenager-Alter ergeben:Schwierigkeiten in der Schule, die erste große Liebe, daserste selbstverdiente Geld, Stress mit Freunden und dieendlosen Diskussionen mit den Eltern.Fiete und Natascha fliegen in Folge 36 zum Schüleraustausch nach Australien und Jana zieht mit ihrer Mutter undCem zu dessen Onkel nach Berlin. Somit erhält Vivi denSchlüssel zum Hauptquartier und ermittelt ab Folge 37 mitihren vier Freunden und Klassenkameraden, dem Barkas-senjungen Paul (Lukas Decker), der Russin Katia (Jana Fomenko), dem Chinesen Panda (Tim Patrick Chan) und der kleinen Johanna (Carlotta Cornehl), die von den Overbecks als Pflegekind aufgenommen wird. Die neuen Pfefferkörner sorgen für einen quirligen Neuanfang. Bisher haben sich die fünfneuen Nachwuchsdetektive schon ausgesprochenwacker mit kostbaren Teegeschirren, gestohlenen Briefenund verschwundenen Diamantcolliers herumgeschlagen,doch nun in der vierten Staffel heißt es "Butter bei dieFische" - Paul, das Handwerksgenie aus dem Hafen,Katja, die russische Balletttänzerin, Panda, das chinesischeZeichentalent, Vivi, die neugierige Journalistin undJohanna, die Kleine elternlose müssen bei ihren Abenteuernim Hamburger Hafen zahlreiche Herausforderungenbestehen, ehe sie zu einem verschworenen Dreamteam zusammenwachsen, in dem jeder für denanderen einsteht...Fiete liebt: Natascha & den Mischling Cola, Stundenausfall, Unordnung, Chaos und ActionFiete haßt: Jana (aber nur zu Beginn), Vivi (ab und zu), Aufräumen und Langeweile,Blut wenn es real irgendwo raustropftJana liebt: Ihren Anführerstatus, kranke Mathelehrer, Pferde, ihr Handy und AutosJana haßt: Tierquäler, Handyverbote, wenn Fiete sich als Herr der Dinge aufspielt, Papas Freundin Celine und die Tatsache, dass ihre Eltern nie Zeit für sie habenNatascha liebt: Fiete(?!), Mut & Kraft für ihre Überzeugung einzutreten, Jeans & T-ShirtsNatascha haßt: verlieren oder aufgeben zu müssen, selbstgenähte Rüschenkleider, Schlangen, Schnecken und alles was schleimig istCem liebt: Computer, Kräuterheilkunde & chinesische Medizin, das Medaillon seiner MutterCem haßt: den Gedanken daran, dass er seine Eltern nie wiedersehen wird, Dinge die seine Festplatte abstürzen lassen, dass Menschen hungern müssenVivi liebt: alles was erwachsen wirkt, Kriminalfällt, das Erfinden von Geschichten Vivi haßt: Altersbegrenzungen, Witze die sie nicht versteht, Sport, eklige Spinnen, Kritik an ihrem WerkDie neuen Pfefferkörner sorgen für einen quirligen Neuanfang. Bisher haben sich die fünf neuen Nachwuchsdetektive schon ausgesprochen wacker mit kostbaren Teegeschirren, gestohlenen Briefen und verschwundenen Diamantcolliers herumgeschlagen, doch nun in der vierten Staffel heißt es "Butter bei die Fische" - Paul, das Handwerksgenie aus dem Hafen, Katja, die russische Balletttänzerin, Panda, das chinesische Zeichentalent, Vivi, die neugierige Journalistin und Johanna, die Kleine elternlose müssen bei ihren Abenteuern im Hamburger Hafen zahlreiche Herausforderungen bestehen, ehe sie zu einem verschworenen Dreamteam zusammenwachsen, in dem jeder für den anderen einsteht.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Mein Freund Sala
11,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein packend geschriebenes Buch zum Thema ”Flüchtlingsintegration”. Der 9-jährige Franz lebt mit seinen beiden Schwestern in einem Dorf auf einem Bauernhof. Eines Tages kommt ”ein Neuer” in die Klasse, der kein Wort deutsch kann. Das bringt die festgefügte Klassengemeinschaft ganz schön durcheinander. Salahudin Dizdarevic, der neue Mitschüler, wird Franz ”zugeteilt”, da neben ihm der Platz frei ist. Beim vorsichtigen Annähern ist den beiden Salas Zeichentalent eine große Hilfe. Die anderen Kinder aber lehnen den Neuen ab – und auch den vorher so beliebten Franz, weil er ihm hilft und sein Freund ist. Der stimmungsvolle Text bezieht den Leser schnell in die Geschehnisse ein. Er erlebt die Konflikte mit. Die klaren Illustrationen der norddeutschen Künstlerin bieten dabei einen hilfreichen Kontrast.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot